Voraussichtliche Laufleistung




Für diese Auswahl stehen keine Zusatzartikel zur Verfügung. Klicken Sie auf Weiter um die Buchung fortzusetzen.


07:30Uhr
Uhr
LKW-VW Crafter mit Hebebühne (Kat. L2)

_dsc2620.jpg
_dsc2633.jpg
_dsc2634.jpg

Crafter mit Hebebühne
Führerausweiskategorie: B
6 Gang Schaltgetriebe
850 kg Nutzlast
Diesel
Nutzlast Hebebühne 500 kg
Lieferwagen
max. 3 Personen
Radio, CD, AUX
2. Türen
Winterräder

Anhängerkupplung, Anhängelast 2800 kg, ungebremst 750 kg


LKW-VW T5 Kastenaufbau mit Laderampe (Kat. L2)

_dsc2609.jpg
_dsc2611.jpg
_dsc2613.jpg

VW T5 Kastenaufbau mit Laderampe (1)
Führerausweiskategorie: B
6 Gang Schaltgetriebe
Nutzlast 1300 kg
Diesel
Laderampe max. 500 kg
max 3 Personen
Radio, CD
2 Türen
Winterräder

Nutzlast 1300 kg


LKW-VW Crafter Transporter (Kat. L2)

craftertransporterimg_9435.jpg
img_9437.jpg

VW Crafter Transporter (6)
Führerausweiskategorie: B
6 Gang Schaltgetriebe
Nutzlast 1150 kg
Diesel
max 3 Personen
Lieferwagen
Winterräder

Nutzlast 1150 kg


LKW-VW T6 Transporter (Kat. L1)

_dsc2598.jpg
_dsc2600.jpg

VW T6 Transporter (7)
Führerausweiskategorie: B
5 Gang Schaltgetriebe
Nutzlast: 1040kg
Diesel
max. 3 Personen
zusätzliche Scheibetüre rechts
Winterreifen

.


LKW-VW Caddy (Kat. L0)

caddimaxiinneraum.jpg
caddy_innen.jpg
caddy_vr.jpg

VW Caddy Nutzlast 760 kg (8)
6 Gang Handschaltgetriebe
Nutzlast 760 kg
Diesel
2 Sitzplätze
el. Fensterheber

VW Caddy (10) Nutzlast 760 kg

Personenbus-Bus 9 Pl.(Kat. K1)

_dsc2638.jpg
_dsc2639.jpg
_dsc2641.jpg

Personenbus 9 Sitzplätze (9)
Freisprecheinrichtung
Führerausweiskategorie: B
6 Gang Schaltgetriebe
Klimaanlage
Diesel
4 Türen
Winterräder

9 Sitzplätze inklusive Fahrer


Personenbus-Bus 14 Pl.(Kat. K2)

krafter_14-pltzer.jpg
pb031415.jpg
pb031420.jpg

Personenbus 14 Sitzplätze (10)
Anhängerkupplung
D1 bis 3,5t (mehr als 9 Sitzplätze, bei Fahrten ins Ausland Fahrtenschreiber und Fahrerkarte zwingend)
Höchstgeschwindigkeit
Handschaltgetriebe
Klimaanlage
Disel
Türig

Details

14 Sitzplätze (inkl. Fahrer) . Für die Schweiz benötigen Sie den Ausweis Kat. D1 bis 3.5T und keine (!) Fahrerkarte. Für gewerbsmässigen Gebrauch in der Schweiz benötigen Sie den Fahrtenschreiber und die Fahererkarte. Für Fahrten ins Ausland benötigen Sie immer(!) den Fahrtenschreiber und die Fahrerkarte (Achtung Vereine!!).
Personenwagen-Skoda Citigo 3-türig (Kat.4)

dsc02449.jpg
dsc02455.jpg

Skoda Citigo oder ähnlich
3 türig
Schaltgetriebe
Benzin
Radio

Details

Wir können Ihnen diverse Personenwagen vom kleinen VW UP bist zum Audi Q7 anbieten. Rufen Sie uns für eine Offerte an (+41 55 244 17 17)

Personenwagen-VW Golf (Kat. 8)

VW Golf oder ähnlich
Freisprechanlage
Automatik
6 Gang
Klima
450L
Diesel
Benzin
Navigationssystem
bis 5 Sitzplätze
CD Radio

Details

Wir können Ihnen diverse Personenwagen vom kleinen VW UP bist zum Audi Q7 anbieten. Rufen Sie uns für eine Offerte an (+41 55 244 17 17)
Spezialfahrzeuge-Zugfahrzeug Amarok

Amarok mit Anhängerkupplung - 3.5t

Wir haben für Sie das Passende Zugfahrzeug. Zum Beispiel den VW Amarok mit Anhängerkupplung bis 3.5t Anhängelast

Anhänger-Fz-Transp. 2500 kg Nutzlast

Autotransportanhänger 2500 kg Nutzlast

Nutzlast max. 2500 kg mit el. Seilwinde

Mietdaten


Alle Preise sind Bruttobeträge inkl. gesetzlicher MwSt.

Liebe Kunden und Interessenten, 
unsere Online Buchung verwendet Cookies.
 

Die vollständige Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen

Diese Website benutzt ein Onlinebuchung der Firma PHCOM, Inhaber Philipp Stäbler zu erreichen unter www.phcom.de mit Nutzung der Domain avs.rent und autovermietung-software.com nachfolgend PHCOM genannt, verwendet sogenannte "Cookies", das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden um ein einfacheres Benutzen der Online-Buchung zu ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen der Server von PHCOM innerhalb Deutschlands übertragen und dort gespeichert. PHCOM wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Onlinebuchung bei erneuten Besuchen Ihnen zu vereinfachen, in dem bereits getätigte Suchanfragen und Parameter gespeichert werden. Auch kann PHCOM diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von PHCOM verarbeiten. Sie können bei ihrem Browser die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung verhindern, wir weisen Sie aber darauf hin, dass sie in diesem Fall nicht alle Funktionen dieser Website voll nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website, erklären sie sich mit der Verarbeitung der über sie erhobenen Daten durch PHCOM einverstanden, so wie in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck.

Datenschutzbedingungen akzeptieren

Allgemeine Mietbedingungen der Rentra AG (nachfolgend Vermieterin genannt)

Mindestalter: Das Mindestalter für eine Fahrzeugmiete beträgt 20 Jahre. Dies gilt auch für Zweit-Lenker. Im Einzelfall kann die Vermieterin von dieser Regel abweichen.

Führerschein: Grundvoraussetzung ist der Besitz eines Führerscheins der Kat. B und min. 1 Jahr Fahrpraxis. Personenwagen und kleine Personenbusse bis 9 Plätze (1 Fahrer plus 8 Passagiere), sowie Lieferwagen bis 3.5 t Gesamtgewicht können mit diesem Ausweis gefahren werden. Für Kleinbusse ab 10 Personen ist der Führerschein D1 oder D zwingend nötig. Für berufsmässige Fahrten und Fahrten ins Ausland sind zusätzlich eine Fahrerkarte und ein Fähigkeitsausweis nötig.

Versicherungen: Inbegriffen sind Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung mit einen Selbstbehalt von je CHF 1‘500.- (max. CHF 3‘000.-). Der Selbstbehalt kann mittels einer Zusatzgebühr reduziert werden. Zusätzlich kann eine Insassenversicherung für CHF 20.-/Tag abgeschlossen werden. Der Mieter haftet vollumfänglich für alle Rechtsnachteile (Regress von Versicherung infolge Fahrlässigkeit etc.).

Annullationskosten: Nach Eingang der Reservationsbestätigung sind die Mietkosten geschuldet. Sollte eine Weitervermietung des reservierten Fahrzeuges möglich sein, werden lediglich Spesen von CHF 50.- verrechnet. Der Abschluss einer Annullationsversicherung wird empfohlen.

Verhalten bei Unfällen: Jeder Unfall oder Schaden ist der Vermieterin zu melden. Bei Personenunfällen, oder bei höheren Sachschäden mit Drittpersonen, ist zwingend ein Unfallprotokoll zu erstellen und die Polizei zu benachrichtigen. Für nicht gemeldete Schadenfälle haftet der Mieter auch nachträglich.

Nicht versichert oder nicht erlaubt sind: Fahrten abseits öffentlichen Strassen und im Gelände, Fahrten ausserhalb Europas, Abschleppen und Autorennen. Für Schäden infolge Trunkenheit, oder  Einwirkung betäubender Mittel und Medikamente, sowie Schäden, welche durch die allgemeinen Versicherungsbedingungen aufgrund fahrlässigen Verhaltens ausgeschlossen sind, haftet der Mieter direkt. Lernfahrten mit PW’s sind erlaubt, wenn sie vorgängig gemeldet werden.

Haftung: Die Rentra AG haftet nicht für Umtriebe und Ausfälle jeglicher Art. Bei Überlassung der Mietsache an Dritte haftet der Mieter vollumfänglich. Wird das Fahrzeug ausserhalb der Öffnungszeiten zurückgebracht, so haftet der Mieter bis die Rentra AG es entgegen genommen hat. Das Fahrzeug muss so abgestellt werden, dass kein fremdes Fahrzeug blockiert wird. Der Mieter haftet auch für selbstverursachte Defekte am Mietfahrzeug (z. B. Überladen, Kupplung, Reifen etc.) Wählt der Mieter einen anderen Pannendienst als im Fahrzeug angegeben, so muss er die Kosten selber tragen. Er bevollmächtigt die Vermieterin, diese zusätzlichen Aufwendungen seiner Kreditkarte direkt zu belasten.

Vertragsauflösung: Das Mietverhältnis endet unverzüglich und ohne ausdrückliche Kündigung seitens der Vermieterin, wenn der Mieter im Vertrag falsche Angabe macht, im Falle des Verzuges oder der Eröffnung eines Konkurses. Im Fall der frühzeitigen Beendigung des Mietvertrages ist der  Mieter zur unverzüglichen Rückgabe des Fahrzeuges verpflichtet. Im Weiteren hat die Vermieterin das Recht,  das Fahrzeug zu behändigen, selbst wenn es sich auf  Privatgrund befindet.  Die dadurch entstandenen Kosten gehen zu Lasten des Mieters.

Umtriebsentschädigungen: Folgende Umtriebsentschädigungen werden weiter verrechnet. Nachtanken von Miet- fahrzeugen CHF 20.- plus Treibstoffkosten, Bank- oder Postrückzahlung CHF 15.- pro Überweisung, spezielle Zusatzreinigungen nach Aufwand, Betreibung pro Schritt CHF 200.-, Verzugszins 3 % ab Mietende. Für das Nachschicken von Park- und Ausland-Bussen CHF 30.- pro Nachsendung.

Spezialausrüstung der Fahrzeuge: In den Mietfahrzeugen kann eine Crashbox, ein Restwegschreiber oder ein GPS eingebaut sein. Der Mieter akzeptiert die Nutzung der Daten bei Unfällen, zur Fahrzeugsicherung und bei Ungereimtheiten.

Allgemeines: Fahrten ins Ausland, sind der Vermieterin zu melden. Einzelne EU Staaten haben unterschiedliche Gesetze bezüglich mitzuführendem Zubehör wie Pannenwesten etc.. Der Mieter ist verantwortlich, diese Bestimmungen zu erfüllen. In allen Fahrzeugen ist das Rauchen verboten. Die Mehrwertsteuer ist inklusive.

Bei Pannen und Unfällen melden Sie sich bei: Siehe Pannendienst-Nummer im Fahrzeug.

Wichtige Nummern: Polizei 117, Feuerwehr 118                                                                  

 

Der Gerichtsstand ist Hombrechtikon

 




Übersicht

 
 

Hier können Sie für die gewünschte Zeit eine Mietanfrage senden.

Kundennummer (Kundennummer):
Ihr Name*:
Telefonnummer*:
E-Mail*:
Abholung:
Rückgabe:
Station:
Gruppe:

Vermietsoftware avs.rent